Spaziergang durch den Garten im April - Fotostrecke

Primel Frühjahrsblüher Garten
Primeln

Auch in kleinen Gärten gibt es jede Menge zu entdecken. Gerade fängt alles an zu sprießen und zu grünen, und auch die Frühjahrsblüher sind am Start. Alle Pflanzen und Blumen sind dankbare Motive, die auch noch still halten, wenn man sie fotografiert. Außer es ist sehr windig.

Was ich dieses Jahr im April alles im Garten fotografiert habe, könnt ihr auf den folgenden Bildern sehen und genießen.

Jedes Frühjahr gibt es als eine der ersten blühenden Pflanzen die kleinen Primeltöpfe als erste Farbtupfer beim Gärtner und im Supermarkt zu kaufen. Leider werden sie oft zu "Wegwerfpflanzen", dabei sind sie sogar winterhart. Ich pflanze meine Töpfchen in den Garten aus, wo sie dann im nächsten Frühjahr wieder blühen. Allerdings verwildert die Pflanze etwas, die Farben sind nicht mehr so prächtig bunt, eher pastell, und die Blüten sind kleiner, dafür aber oft viel mehr. Und sie blühen ziemlich lange, wenn sie im Beet wurzeln.

Vergißmeinnicht in den Startlöchern
Vergißmeinnicht in den Startlöchern

Wo es den Vergissmeinnicht gefällt, kommen sie im nächsten Jahr wieder. Sie sähen sich an Ort und Stelle aus oder wander im Garten umher. Manchmal verschwinden sie dann wieder ganz.

Osterglocken
Osterglocken

Die leuchtend gelben Osterglocken läuten jedes Jahr den Frühling ein.

Birkenstämme mit Efeu - ein schöner Kontrast
Birkenstämme mit Efeu - ein schöner Kontrast

Das immergrüne dunkle Efeu sieht das ganze Jahr gut aus und kommt auf der weißen Birkenrinde richtig gut zur Geltung.

Anemonen bzw. Buschwindröschen
Anemonen bzw. Buschwindröschen

Diese zarten Schönheiten sind von ganz alleine in unseren Beeten aufgetaucht. Sie breiten sich immer weiter aus und bilden an manchen Stellen schon richtige Blütenteppiche.

Anemonen bzw. Buschwindröschen
Anemonen bzw. Buschwindröschen

Elegante Waldschönheiten

Moossteinbrech Steingarten
Moossteinbrech Steingartenblümchen

Purpurfarbenes Blütenmeer, das noch in Kübel oder ins Beet eingepflanzt werden will.

Moossteinbrech Steingartenblümchen
Moossteinbrech Steingartenblümchen
Orange-Lila Hornveilchen
Orange-Lila Hornveilchen

Die Hornveilchen oder auch Viola genannt gibt es in vielen Farben, auch mehrfarbig. Es sind dankbare, sogar winterharte Blühpflanzen, die zahlreiche neue Blüten nachkommen lassen, wenn man das verblühte entfernt. Läßt man die Blütenstände stehen, sähen die Hornveilchen sich aus, das merkt man dann im nächsten Frühjahr.

Löwenzahn Heilpflanze Blüte Frühling
Löwenzahn
Diese beiden Pflanzen sind übrigens essbar, und der Löwenzahn ist darüber hinaus noch eine mächtige Heilpflanze.
Löwenzahn und Gänseblümchen.

Löwenzahn und Gänseblümchen sind beides essbare Pflanzen. Der Löwenzahn ist darüberhinaus noch eine mächtige Heilpflanze.

Vergissmeinnicht
Vergissmeinnicht

Eine kleine blaue Wiese.

Vergissmeinnicht
Vergissmeinnicht

Das Blau ist einfach phantastisch.

Vergissmeinnicht
Vergissmeinnicht
Fransentulpe
Fransentulpe
Fransentulpe
Fransentulpe
Polsterstaude
Polsterstaude

Kommentar schreiben

Kommentare: 0